Rückblick Viernheimer Triathlon

Hallo zusammen,

unsere Veranstaltung liegt nun einige Tage zurück und alle Aufregung und Anspannung hat sich gelegt.

Im Rückblick war der lange Triathlontag mit insgesamt 14 Startgruppen von jung bis alt und von kurz bis olympisch ein Erfolg.
Wenige Zwischenfälle mussten verzeichnet und auch der stramme Zeitplan mit dem abschließenden „Dämmertriathlon“ konnte zu unserer Zufriedenheit durchgezogen werden.
Viele Bedenken, welche sich im Vorfeld eingeschlichen haben, erwiesen sich glücklicherweise als unbegründet.
Die Resonanzen der Athleten waren durchweg positiv und es wurde im Bezug auf den ungewöhnlich späten Zieleinlauf sogar vom ein oder anderen „bereut“ nicht langsamer unterwegs gewesen zu sein um in den Genuss der beleuchteten Laufstrecke zu kommen.

Vielen Dank an alle Athleten die uns die Treue gehalten haben, trotz Termin- und Zeitplanänderungen!!!

Für die ehrenamtlichen Organisatoren, waren die Windmühlen fast zu stark um sie erfolgreich zu bekämpfen, jedoch konnte der Vorteil des eingespielten Teams und deren unermüdlichen Köpfe dafür Sorge tragen, dass die Veranstaltung so durchgeführt werden konnte.
Eine bedingungslose Unterstützung kam von zahlreichen Abteilungs- und Vereinsmitgliedern, als auch Familien und Freunden, die teilweise in Doppelschichten („Fitness-, Nachwuchs- & Paratriathlon“ & 32. V-Card Triathlon“) ihre Hilfe anboten und gerade abends mehrfach auf der Radstrecke unterwegs waren um alle vorgeschriebenen Streckenposten zu besetzen.
Weiterhin können wir auf viele Partner bauen, die uns seit langer Zeit auch finanziell unterstützen um diese Großveranstaltung zu stemmen. Seien es unsere Sponsoren oder die Hilfsdienste, Behörden, Aufsichten und Vereine.

Vielen Dank an alle, dass wir durch euch weiterhin tollen Sport in und für Viernheim und die Region bieten können.

Viele Grüße

Euer Viernheimer Orga-Team